Inhalt:

Turandot in Krumau

30.7.20 - 31.7.20 (2 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
-
Online buchbar bis
28.07.2020
Destinationen
-
ab € 325,- p.P. im DZ

Giacomo Puccinis Oper auf der Freilichtbühne mit drehbarem Zuschauerraum.

Český Krumlov (Krumau) liegt sowohl am rechten als auch am linken Ufer der Moldau, die hier eine Flussschleife bildet, von der sich die Ortsbezeichnung "krumme Au“ ableitet. Krumau ist eine der besterhaltensten mittelalterlichen Städte in Mitteleuropa, liegt im Böhmerwald und das historische Stadtzentrum wird als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbes geführt. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist das Schloss Český Krumlov, das nach der Prager Burg der zweitgrößte historische Bau in Tschechien ist. Rund um das Schloss wurden wundervolle Gärten angelegt, in denen sich auch ein barockes Schlosstheater befindet. Besonders beeindruckend: Dieses Theater ist eine der zwei weltweit noch im Original erhaltenen Barockbühnen, deren Bühnenmechanik noch voll funktionsfähig ist. Die gesamte Maschinerie ist aus Holz und muss von insgesamt 35 Personen bedient werden. Ohne dass eine Spielunterbrechung nötig ist, können neue Schauplätze nur durch Einschieben von Kulissen entstehen. Dem Libretto der Oper liegt die Bearbeitung dieses Stoffes durch den italienischen Dramatiker Carlo Gozzi zugrunde. Puccini komponierte "Turandot“ im Bestreben, in seinen letzten Lebensjahren ein Meisterwerk zu schaffen, während der er mit einer tödlichen Krankheit kämpfte. Die Oper blieb jedoch unvollendet. Der Vollendung der Oper nahm sich sein Landsmann Franco Alfano an, dessen Bearbeitung in der musikalischen Leitung von Mario De Rose und unter der Regie von Tomáš Pilař ein außergewöhnliches Erlebnis für die Zuschauer ist.


1. Tag: Kärnten – Krumau; Schlossführung & Opernbesuch
Im bequemen Reisebus fahren wir vorbei an Salzburg, Linz und Freistadt sowie durch das romantische Moldautal nach Krumau zu unserem 4* Hotel. Wir beziehen unsere Zimmer und erkunden bei einer Schlossführung die mächtige Burg oberhalb der Stadt. Nach dem Abendessen im Hotel steht die Operninszenierung auf der Freilichtbühne mit drehbarem Zuschauerraum vor der einmaligen Kulisse des Schlosses auf dem Programm.

2. Tag: Krumau; Stadtbesichtigung – Kärnten
Bei einem Rundgang durch die geschütze Altstadt Krumaus sehen wir die Sehenswürdigkeiten dieses mittelalterlichen Juwels. Anschließend haben wir noch Zeit für individuelle Besichtigungen, bevor wir uns am frühen Nachmittag auf den Heimweg machen. Entlang der Anreiseroute fahren wir nach zwei kurzweiligen Tagen zu unseren Einstiegsstellen zurück.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • 1 x Ü/F in einem 4* Hotel in Krumau
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Krumau
  • Eintritt & Führung im Schloss Krumau
  • Stadtführung in Krumau
  • Eintrittskarte der besten Kategorie A für "Turandot“

Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren