Inhalt:

Sommerliche Wachau

23.8.20 - 25.8.20 (3 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
Bus Erlebnis
Online buchbar bis
21.08.2020
Destinationen
Österreich
ab € 395,- Preis pro Person im Doppelzimmer

Sommer in der Wachau
Wein, Kultur und Romantik an der Donau

Die Kulturlandschaft der Wachau wurde im Jahr 2000 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Kriterien dafür waren vor allem die landschaftliche Schönheit auf beiden Seiten des Donaustroms sowie die Tatsache, dass die dort ansässigen Menschen es verstanden haben, den mittelalterlichen Charakter der Siedlungen und die landwirtschaftlichen Flächen (Ufergebiete zur Donau, Wiesen, Weingärten, Wälder) in ihrer Harmonie zu erhalten. Im 36 Kilometer langen Abschnitt von Melk bis Krems an der Donau befinden sich eine Vielzahl historischer Bauten wie Kirchen, Kapellen, Klöster, Schlösser, Burgen und Burgruinen. Besonders schön: die "Wachau-Klassiker" Spitz an der Donau und Dürnstein. Bedingt durch das von der Donau beeinflusste milde Klima, die optimal zur Sonne geneigten Hänge und die spezielle Qualität des Bodens, gedeihen in der Wachau hervorragende Wein, die von Kennern in aller Welt überaus geschätzt werden.

1. Tag: Kärnten – Stift Göttweig - Emmersdorf
Im modernen Hofstätter Luxusreisebus gehts morgens bei Ihrer Zustiegsstelle los. Vorbei an Neumarkt erreichen wir am Frühen Nachmittag das Donautal wo wir im Zuge einer Führung das berühmte Benediktinerstift Göttweig kennenlernen. Sie sehen eine Vielzahl an Fresken sowie die Kaisersteige, welche zu den größten und schönsten barocken Treppen Europas zählt. Im Jahr 1083 als Doppelkoster gegründet gehören zu den heutigen Aufgaben der Mönche nicht nur Seelsorge sondern auch Land- & Forstwirtschaft sowie Weinbau und Tourismus. Im nahe gelegenem Ort Emmersdorf an der Donau beziehen wir nun die komfortablen Zimmer im sehr schönen 4* Hotel "Zum Schwarzen Bären". Emmersdorf ist das westliche Tor zum UNESCO Weltkulturerbe Wachau. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den historischen Ort, der seine Besucher verzaubert und seit Jahrhunderten Quelle der Inspiration für Künstler ist oder entspannen Sie im Wellnesbereich des Hauses. Anschließend wird uns im Restaurant des Hotels ein schmackhaftes Abendessen serviert!

2. Tag: Schifffahrt – Weinverkostung - Krems
Nach einem schmackhaften Frühstück vom Buffet fahren wir durch die wunderschöne Wachau. Die Landschaft ist geprägt von Naturschönheiten, wie den Terrassen der alten Weingärten, einem günstigen Klima und zahlreichen Kulturdenkmälern. Die Fahrt führt uns vorbei am Weinort Spitz und an Dürnstein nach Krems. In der berühmten „Sandgrube 13“ erwartet uns ein Weinerlebnis-Rundgang der Winzer Krems. In acht Stationen entführt uns das traditionsreiche Kremser Weingut auf eine etwas andere Reise zur Faszination Wein. Anschließend bleibt Zeit für einen Bummel durch die Stadt Krems oder einem Besuch des berühmten Karikaturenmuseum. Am Nachmittag erwartet uns ein weiteres Highlight auf dieser Reise: die Fahrt auf dem Donauschiff von Krems nach Spitz. Die etwas über 30 Kilometer lange Flusslandschaft entstand als Durchbruchstal der Donau. Die Höhepunkte dieser weltberühmten Landschaft sehen Sie gemütlich vom Schiff aus. Nach einer wunderschönen Fahrt durch die Wachau können wir uns auf einen gemütlichen Abend und ein schmackhaftes Essen im Hotel freuen!

3. Tag: Emmersdorf – Melk – Maria Taferl - Heimreise
Gut gefrühstückt geht’s heute in das größte Stift Niederösterreichs. Das Stift Melk ist einer der großartigsten Barockbauten Europas. Es wurde im Jahr 1089 vom Babenberger Markgraf Leopold II gegründet und liegt direkt an der Donau auf einem Felsen oberhalb der Stadt. Besonders sehenswert ist die Innenausstattung der Stiftskirche mit Fresken sowie die eindrucksvolle Bibliothek mit Deckenfresken und ihren vielen mittelalterlichen Handschriften. Nach einer Führung bleibt noch etwas Zeit für den Besuch des eindrucksvollen und sehenswerten Parks! Bevor wir uns endgültig wieder auf dem Heimweg machen besuchen wir noch den berühmten Wallfahrtsort Maria Taferl im Niebelungengau.


Im Buspartner-Preis inkludiert:

  • Fahrt im modernen Luxusbus
  • Buspartner Reisebegleitung
  • 2 x Halbpension in schönen ****Hotel „Zum Schwarzen Bären“
  • Begrüßungsgetränk
  • Freie Benützung Spa-Bereich mit Sauna, Whirlpool und Dampfbad
  • Eintritt und Führung Stift Göttweig & Stift Melk
  • Weinerlebnis-Rundgang mit Verkostung der Winzer Krems in der „Sandgrube 13“
  • Donauschifffahrt durch die Wachau von Krems nach Spitz

 


Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren