Inhalt:

Radvergnügen im Weinviertel

7.6.19 - 11.6.19 (5 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
Sport & Aktiv
Online buchbar bis
05.06.2019
Destinationen
Österreich
ab € 575,- p.P. im DZ

Kulinarische Highlights und malerische Kellergassen genussvoll per Rad entdecken! Mit Burg Kreuzenstein, Liechtenstein, Retzer Land & Veltliner Land.

Idyllische Weingärten und unendlich weite Felder auf sanft gewellten Hügeln und unberührte Natur wohin man schaut. Kulturdenkmäler und bodenständige Köstlichkeiten an jeder Ecke machen den Genuss perfekt. Die ebenerdigen, weiß getünchten Keller prägen in einzigartiger Weise das Weinviertel. Zahlreiche Radwege führen durch malerische Kellergassen und Weingärten. Eine Gegend, als wäre sie eigens erschaffen fürs Radeln!

1. Tag: Kärnten – Stockerau – Poysdorf; Radtour "Sagenhafte Burg Kreuzenstein“ mit ca. 38 km
Von Kärnten aus geht es mit dem Bus samt Fahrrädern im Spezialanhänger vorbei an Wien direkt ins Weinviertel. In Stockerau starten wir zu unserer ersten Radetappe um den Toblerberg und zur malerischen Burg Kreuzstein, von wo aus Sie einen herrlichen Blick über die Donaulandschaft genießen können. Vorbei an Korneuburg und durch die Donauauen kommen wir schließlich zurück nach Stockerau. Nun geht’s – wieder mit dem Reisebus – weiter nach Poysdorf.

2. Tag: Radtour "Liechtensteinroute“ mit ca. 70 km
Unsere heutige Radrunde führt durch den Nordosten des Weinviertels. Es geht vorbei an Herrnbaumgarten, Schrattenberg und Neusiedl an der Zaya. Zahlreiche idyllische Kellergassen säumen die Route, wie z. B. die Kellergasse "Fuchsenweg“ in Bullendorf. Schloss Wilfersdorf, das wir auf unserer Radtour sehen, zählt zu einem der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs.

3. Tag: Radtour "Wein & Kultur im Retzer Land“ mit ca. 70 km
Gut ausgeruht fahren wir heute zunächst mit dem Bus nach Retz. An Kultur und Wein hat das Retzer Land mit den kulturellen Highlights Retz und Pulkau eine ganze Menge zu bieten. Aber auch landschaftlich erwarten uns auf der heutigen Tour romantische Kellergassen und sanfthügelige Weinberge. Zurück in Retz bleibt noch etwas Freizeit, bevor uns der Bus wieder zum Hotel bringt.

4. Tag: Radtour "Veltliner“ mit ca. 75 km
Vom Hotel aus radeln wir heute zunächst vorbei an Kleinhaugsdorf und Neudorf durch zahlreiche Weingärten in die vielgerühmte Braustadt Laa an der Thaya. Nach einer Pause geht’s zum "Galgenberg“, der mit seinen 184 Presshäusern und Weinkellern 2013 zur "Kellergasse des Jahres“ gekürt wurde. Bis 1828 stand hier ein Galgen – eher aber nur zur Abschreckung, denn es ist nicht bewiesen, dass es hier eine Hinrichtung gab. Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf die Laaer Ebene. Vorbei an der Burgruine von Falkenstein, die Sie schon von weitem erblicken, radeln wir nach Herrnbaumgarten. Hier können Sie dem "Nonseum“, einem Erlebnis der skurillen Art, einen Besuch abstatten, bevor es wieder nach Poysdorf geht.

5. Tag: Poysdorf – Kärnten; Radtour "OMV Erlebnis“ mit ca. 47 km
Nach dem Frühstück fahren wir nach Gänsern­dorf, wo unsere letzte Radetappe beginnt. Vorbei an Ölbohrtürmen der OMV kommen wir nach Auerstal. Durch Weingärten radeln wir nun nach Prottes, wo es einen interessanten Erdöl- und Erdgaslehrpfad gibt. Auf der gesamten Tour findet man Infotafeln, die einen Einblick in die Geheimnisse des "Schwarzen Goldes“ bieten. Wieder zurück in Gänserndorf werden die Fahrräder verladen und mit dem Reisebus geht es nach wunderschönen und genussvollen Radlertagen im Weinviertel zurück in die Heimat.

 

Leistungen:

Fahrt im modernen Luxusreisebus
Begleitung durch einen erfahrenen Hofstätter Busfahrer
Transport Ihrer Fahrräder im geschlossenen Spezialanhänger (E-Bikes auf Anfrage)
4 x HP im 4* Hotel "Veltlin“ in Poysdorf
Willkommensdrink
Eigener Abstellplatz für die Fahrräder beim Hotel
Eintritt & Führung Burg Kreuzenstein
Radwanderkarten für die Dauer der Reise


Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren