Inhalt:

Metropolen des Nordens

26.7.18 - 3.8.18 (9 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
-
Online buchbar bis
26.07.2018
Destinationen
GB/Irland
ab € 1.690,- Doppelzimmer inkl. Flug
ab € 2.075,- Einzelzimmer inkl. Flug

Metropolen des Nordens

Der zauberhafte Süden Skandinaviens - mit Olso, Stockholm, Kopenhagen und Hamburg

Donnerstag, 26. Juli - Freitag, 03. August 2018, 9 Tage

Auf dieser Traumreise erleben Sie die unvergleichliche Natur Südnorwegens und Schwedens als auch Dänemarks. Erleben Sie die Schönheit der Nordmarka am Oslofjord und die nordische Lebensweise in den Hauptstädten Oslo,

Stockholm und Kopenhagen. Es erwarten Sie bei dieser Flug-Bus-Kombinationsreise eine ungeahnte Fülle an Naturschönheiten und kulturellen Schätzen. Freuen Sie sich auf die vielen Höhepunkte Skandinaviens und Dänemarks!

1. Tag: Kärnten - München - Oslo

Die Reise beginnt mit dem Bustransfer von Kärnten nach München. Per Linienflug geht´s schnell und direkt nach Norwegen. Am Flughafen Oslo-Gardemoen werden wir bereits von unserem Reiseleiter erwartet.

Auf dem Weg zu unserem Hotel machen wir noch Halt in Holmenkollen wo wir die Gelegenheit haben die berühmte Sprungschanze aus der Nähe zu betrachten. Die Mitternachtssonne macht die Nacht zum Tag,

genießen Sie am Abend das besondere Flair dieser Jahreszeit.

2. Tag:         Oslo - Karlstadt

Bei einem interessanten Stadtrundgang besichtigen wir die bekanntesten und schönsten Teile Oslos, wie die neue Oper oder das moderne Viertel Aker Brygge - ein Besuch beim königlichen Schloss darf hier natürlich nicht fehlen.

Im Anschluss geht es weiter in östlicher Richtung. Gleich nach der Grenze passieren wir den größten See Schwedens, er ist etwa zehn Mal so groß wie der Bodensee. Am Nordufer liegt Karlstadt die Provinzhauptstadt von Värmland,

wo wir unsere Zimmer beziehen.

3. Tag: Karlstadt - Stockholm

Nach dem Frühstück fahren wir heute vorbei an Örebro mit seinem Schloss, Wadköping mit seinen roten Holzhäusern und durch Eskilstuna und Mariefred sowie das Gebiet des Mälaren nach Stockholm.

Die schwedische Hauptstadt wird auch „Venedig des Nordens" genannt, da sie auf 14 Inseln erbaut wurde. Die Stadt mit ihren engen kopfstein gepflasterten Straßen und Gassen sowie den imposanten Schlössern erzählt an jeder Ecke Geschichten.

Sie ist die Residenz des Königs und auch Sitz der Regierung und des Parlaments. Lassen Sie sich verzaubern von dieser besonderen Stadt.

4. Tag: Stockholm

Die wunderbare Lage sowie die zahlreichen prachtvollen Bauten machen Stockholm zu einer der schönsten Hauptstädte Europas. Bei einer Stadtführung lernen wir diese Perle in der Ostsee näher kennen.

Bei einem gemeinsamen Besuch im berühmten Vasa Museum können wir das prachtvolle, mit Schnitzereien verzierte Kriegsschiff Vasa bestaunen, das 1628 bei seiner Jungfernfahrt schon im Hafenbereich sank und erst über 300 Jahre später geborgen wurde.

Anschließend bleibt Zeit , durch die Gassen der Altstadt Gamla Stan zu bummen oder Schwedens größte Freihlichtmuseum, Skansen, zu besuchen.

5. Tag: Stockholm - Göteborg

Über Norrköping reisen wir heute zunächst an den Vättersee, den zweitgrößten See des Landes. Sein Wasser ist so klar, dass man den Grund noch in 10m Tiefe sehen kann. Am östlichen Ufer liegt das Städtchen Gränna,

von hier hat man einen schönen Blick auf die Insel Visingsö. In Gränna wird übrigens Schwedens berühmteste Süßigkeit hergestellt - die roten-weißen Zuckerstangen Polkagrisar sowie Schwedens angeblich bestes Knäckebrot.

Am Südende des Sees liegt Jönköping. Unsere Etappe führt nun über Boras nach Göteborg.

6. Tag: Göteborg - Kopenhagen

Göteborg ist eine weltoffene Stadt, die wir bei einer gemeinsamen Stadtführung kennenlernen. Mit etwa 500.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt Schwedens. Sie bietet ihren Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten,

z.B. den großen Platz Gustav Adolfs Torg mit dem Rathaus, das Kronhuset - Göteborgs ältestes Haus oder das Röhsska-Museum für Design und Kunsthandwerk. Die Prachtstraße Göteborgs - Kungsportsaveny - wird gesäumt von schönen Häusern sowie zahlreichen Geschäften,

Restaurants und Cafés. Wir reisen vorbei an der schwedischen Hafenstadt Helsingborg. Sie ist bekannt für ihr eindrucksvolles Rathaus und das in der Nähe gelegene Schloss Sofiero mit seinem schönen Park.

Weiter geht die Reise nach Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Malmö ist die Hauptstadt der Provinz Skane und zählt zu den bedeutendsten Hafenstädten Skandinaviens.Sehenswert sind hier vor allem die gotische St.-Petri-Kirche,

das prachtvolle Rathaus aus dem 16. Jh. und die Festungsanlage Schloss Malmöhus, die heute ein Museum beherbergt.Der von Fachwerkhäusern gesäumte Lilla Torg ist sicher der schönste Platz der Stadt und mit seinen Cafés und Restaurants ein beliebter Treffpunkt.

Unübersehbar ist das spektakuläre Hochhaus "Turning Torso" - das höchste Gebäude Nordeuropas.

7. Tag:Malmö - Kopenhagen

Zum Glück muss man nicht mehr das Wasser teilen, um trockenen Fusses nach Dänemark zu gelangen: dank des Baus der Öresundbrücke ist die Verbindung denkbar einfach. Wir lernen nun die schöne Stadt Kopenhagen mit ihren zahlreichen prachtvollen Bauten, hübschen Plätzen und unzähligen anderen Sehenswürdigkeiten,

wie z.B. die berühmte Kleine Meerjungfrau, bei einer Stadtführung kennen. Mehrere Schlösser liegen direkt in der Innenstadt, u.a. das Schloss Rosenborg mit den Kronjuwelen und einem sehr schönen Park.Das Schloss Amalienborg bildet zusammen mit dem Schlossplatz,

seinen acht Palais und der Marmorkirche mit ihrer 84m hohen Kuppel ein besonders eindrucksvolles Ensemble. Sehr sehenswert ist auch der innerstädtische Wasserarm Nyhavn, der im Sommer beinahe südländisches Flair vermittelt. In den hier gelegenen farbenfrohen Giebelhäusern findet man Restaurants und Cafés, in denen man zu dieser Jahreszeit draußen sitzen und den Blick auf die im Wasser liegenden Boote genießen kann.

8. Tag: Kopenhagen - Hamburg - Hannover

Kopenhagen besticht mit seinen zahlriechen Schlössern, welche direkt in der Innenstadt liegen. Wie zum Beispiel dem Schloss Rosenborg welches die Kronjuwelen beherbergt oder dem Schloss Amlienborg welches zusammen mit dem Schlossplatz,

seinen acht Palais und der Marmorkirche ein besonders eindrucksvolles Ensemble bildet. Heute bring uns die Fähre von Rödby nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Von hier fahren wir weiter nach Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands.

Der Hafen, die Reeperbahn, das Rathaus, der Michel und der Fischmarkt, um nur einige Sehenswürdigkeiten zu nenne, versprechen einen unvergesslichen letzten Höhepunkt der Reise zu bilden.

9. Tag: Hannover - Heimreise

Nach einem genüsslichen Frühstück treten wir in flotter Fahrt die Heimreise an. Im bequemen Luxusreisebus Platz genommen geht die Fahrt heute vorbei an Fulda, Nürnberg und München, bis wir abends nach einer unvergesslich schönen Traumreise wieder Kärnten erreichen.

Leistungen:

Flug von München - Oslo (inkl Taxten Stand 11/2017)

Transfer zum Flughafen

Fahrt im vollausgestatteten Luxusreisebus

Hofstätter Reisebegleitung

8 x Nächtigung mit HP in schönen Mittelklassehotels

1x 3 Std. Stadtführung Oslo

1x 3 Std. Stadtführung Stockholm

1x Eintritt Vasa-Museum Stockholm

1x 2 Std. Stadtführung Göteborg

1x Mautgebühr Öresundbrücke

1x 3 Std. Stadtführung Kopenhagen

1x Stadtführung Malmö

1x Stadtführung Hamburg


Footer:
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren