Inhalt:

Hafengeburtstag in Hamburg

5.5.20 - 11.5.20 (7 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
Bus Erlebnis
Online buchbar bis
03.05.2020
Destinationen
Deutschland
ab € 1.290,- Preis pro Person im Doppelzimmer

Hafengeburtstag in Hamburg
Mit Ausflug Insel Rügen und den Stolzen Hansestädten an der Ostsee

Erleben Sie bei dieser Hofstätter Rundreise den Norden Deutschlands von seiner schönsten Seite. Bestaunen Sie einzigartige Naturlandschaften der Meklenburgischen Seenplatte sowie der Insel Rügen. Lübeck und Wismar sind nicht nur berühmte Hansestädte sondern zählen auch zu den schönsten Städte Deutschlands. Lernen Sie außerdem das weltoffene Hamburg kennen. Bereits zum 831. Mal feiert die Hansestadt mit einem riesigen Fest ihren Freihafen! Drei Tage lang versetzen auf dem Wasser, an Land und in der Luft unzählige Attraktionen die Besucher in Begeisterung. Kein Wunder, dass dieses Fest jedes Jahr mehr als eine Million Menschen an die Elbe lockt. Herrliche Eindrücke, eine komfortable Reise im top-modernen Luxusbus und eine perfekte Betreuung durch unseren Busfahrer und Reisebegleitung sind auch auf dieser Reise garantiert!

1. Tag: Kärnten – Mecklenburgische Seenplatte
Den stolzen Hansestädten im Norden Deutschlands entgegen führt uns die Fahrt vorbei an München, Nürnberg, Leipzig und Berlin zunächst bis in die Meklenburgische Seenplatte zur Zwischenübernachtung im schönen ****Hotel in Plau am See.

2. Tag: Meklenburgische Seenplatte– Rügen– Stralsund
Heute heißt es: Früh aufstehen, den es erwartet uns ein ganz besonderes Highlight – wir besuchen die Insel Rügen! Ein örtlicher Reiseleiter wird uns all die Plätze zeigen, die Rügen mit ihrem wildromantischen Flair zu einem ganz besonderen Naturerlebnis machen. Rügen ist mit 976 qkm die größte Insel Deutschlands. An der 575 km langen Küste wechseln sich Buchten und Bodden, Steilhänge und Flachstrand ab. Nationalparks und Naturschutzgebiete machen die Insel Rügen zu einem einzigartigen naturbelassenen Reservat und Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Charakteristisch sind die 112 m hohen Kreidefelsen aus der Eiszeit und das Flächendenkmal Kap Arkona am nördlichsten Ende Rügens. Am Abend geht’s in unser Hotel nach Stralsund

3. Tag: Stralsund – Rostock - Wismar - Lübeck
Zunächst besuchen wir Rostock. Ein Reiseleiter bringt uns die Sehenswürdigkeiten der Hansestadt näher. Seit knapp 800 Jahren wird hier Stadtgeschichte geschrieben. Und doch ist Rostock jung. Einst wichtiges Mitglied der Hanse, hat die Stadt viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, sich aber Neuem nie verschlossen. Im Anschluss fahren wir weiter nach Wismar, wo ein Stadtführer bereits auf uns wartet. Die Altstadt von Wismar repräsentiert heute noch idealtypisch die entwickelte Hansestadt aus der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert. Die „Backsteinstadt“ Mecklenburg-Vorpommerns bewahrte ihre mittelalterliche Grundrisse bis heute nahezu unverändert und legt damit Zeugnis für die Anlage von Seehandelsstädten nach Lübischem Recht ab. Weiterfahrt zum Hotel nach Lübeck

4. Tag: Lübeck - Hamburg
Heute erkunden wir Lübeck, die Hansestadt an der norddeutschen Küste. Lübeck bietet als Königin der Hanse eine vollständig unter Denkmalschutz stehende Altstadt mit dem berühmten Holstentor und dem Buddenbrookhaus. Lübeck ist einzigartig, wundervoll. Das geschlossene Stadtbild wurde daher 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die wasserumflossene Altstadt mit ihren rund 1800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen ist jedoch nicht nur schön anzuschauen, sondern der Kern einer höchst lebendigen Großstadt mit rund 214.000 Einwohnern. Im Anschluss kommen wir ins zentral gelegene Hotel nach Hamburg. Der Hafengeburtstag lockt bereits mit seinem bunten Treiben!

5. Tag: Hamburg – Hafengeburtstag und Schlepperballett
Nach dem Frühstück unternehmen wir mit einem Stadtführer einen gemeinsamen Spaziergang durch Hamburg. Der Rest des Tages steht zum Besuch des Hafengeburtstages zur freien Verfügung. Feiern Sie mit den Hamburgern und ihren Gästen diesen historischen Meilenstein der Stadtgeschichte. Genießen Sie maritimes Flair bei dem angebotenen Wasserprogramm, hören Sie sich eine der vielen Live-Bands auf den Bühnen rund um Fischmarkt und Landungsbrücken an. Als alljährliches Highlight gilt das beliebte Schlepperballet. Zu einem Wiener Walzer drehen, rollen und stampfen sich die Schiffe durchs Elbwasser. Genießen Sie anschließend den Abend im belebten Zentrum Hamburgs und lassen Sie sich das große „AIDA Feuerwerk“ keinesfalls entgehen!

6. Tag: Hamburger Fischmarkt - Hildesheim
Frühmorgens geht es heute wieder in Richtung Hafen, wo wir den berühmten Hamburger Fischmarkt besuchen. Er ist legendär und ein Muss für jeden Hamburg Besucher. Auf dem traditionsreichsten Markt der Stadt wird seit 1703 so ziemlich alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist. Ein Spektakel und Eindrücke, welche Ihnen garantiert unvergessen bleiben. Am Nachmittag nehmen wir schließlich Abschied von der Hansestadt und beginnen unsere Heimreise. Im gebuchten Hotel in Hildesheim lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

7. Tag: Hildesheim - Heimreise
Wir stärken uns noch einmal am Frühstücksbuffet und reisen mit vielen neuen Eindrücken via Nürnberg, München und Salzburg zurück nach Kärnten.

Leistungen:

  • Fahrt im Hofstätter *****Premium Class Luxusreisebus
  • Buspartner Reisebegleitung
  • 4 x Halbpension in schönen ****Hotels
  • 2x ÜF im zentralen Hotel „Ibis Hamburg City“
  • Ganztagesführung Insel Rügen ab/bis Stralsund
  • Stadtrundgang Rostock
  • Stadtrundgang Wismar
  • Altstadtrundgang Lübeck
  • Stadtrundgang Hamburg

 

 


Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren