Inhalt:

Goldenes Prag

11.10.18 - 14.10.18 (4 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
Bus Erlebnis
Online buchbar bis
11.10.2018
Destinationen
Osteuropa
ab € 495,- Doppelzimmer inkl. Leistungen
ab € 610,- Einzelzimmer inkl.Leistungen

Goldenes Prag

Erleben Sie die alte Pracht der Moldau-Stadt in neuem Glanz

Prag, so sagt man, ist die heimliche Hauptstadt Europas und mit Sicherheit eine der schönsten Metropolen der Welt. Kaum eine andere Stadt wurde im Laufe der vergangenen Jahrhunderte mit so vielen Beinamen geehrt: „Die Goldene Stadt" verweist auf den mittelalterlichen Reichtum. Das „Hunderttürmige Prag" ist eine bescheidene Untertreibung, denn tatsächlich zählt man über 450 Türme. Zum „Rom des Nordens" wurde Prag wegen seiner vielen Kirchen, Klöster und sakralen Schätze. Vielen ist es aber die „Stadt der Träume" denn hier, so sagt man, erfüllen sich alle Wünsche…. All dies ist sicherlich richtig, denn nicht umsonst spendet die Stadt seit jeher Inspiration für Schriftsteller, Maler, Erfinder und Komponisten und hat eine magisch- anziehende Wirkung auf Gäste aus aller Welt.

1. Tag: Kärnten - Krumau - Prag

Von Kärnten aus geht's im bequemen Luxusbus entlang der Phyrnautobahn und via Linz und Freistadt nach Tschechien. Die Mittagspause ist in Krumau (Cesky Krumlov) eingeplant. Die Stadt an der Moldau wurde wegen ihrer Einzigartigkeit in das Verzeichnis der Weltkulturdenkmäler eingetragen und steht unter UNESCO Schutz. Es bleibt Zeit für ein Mittagessen und einen Spaziergang durch die Rathausgasse, vorbei an den schönen Renaissancehäusern hin zum ehemaligen Ringplatz. Danach machen wir uns auf Weiterreise. Gegen Abend erreichen wir unser Hotel in Prag.

2. Tag: Besichtigung Prag - Prager Burg - Bierabend in Prag

Nach einem stärkenden Frühstück beginnt heute unsere Stadtbesichtigung. Zu Beginn steht die Besichtigung der berühmten Prager Burg auf dem Programm. Wir besuchen u.a. den Veitsdom, den Königspalast, die „Goldene Gasse", die südlichen Palastgästen und den Fürstenberg. Mit einmaligen einzigartigen Blick über die Stadt spazieren wir schließlich runter zum Waldsteingarten. Nach einer Mittagepause setzten wir unseren geführten Stadtrundgang fort und besichtigen u.a. das Kloster Strahov, die romantische Nerudagasse und kommen schließlich zur Karlsbrücke. Zum geselligen und landestypischen Abschluss unseres Aufenthaltes in der goldenen Stadt, kehren wir in einen urigen Bierkeller ein, wo wir ein schmackhaftes Essen und gutes Bier genießen.

3. Tag: Besichtigung Prag, Freizeit

Heute Vormittag steht ein geführter Stadtrundgnag durch die Prager Altstadt auf dem Programm. Wir kommen u.a. zum Jüdischen Viertel, zum Wenzelsplatz und in die Parieser Strasse. Der Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung für Besichtigungen und entspannte Stunden in der malerischen Altstadt. Genießen Sie ein gutes Abendessen in einem landestypischen Lokal. Machen Sie eine Lichter-Schifffahrt auf der Moldau, besuchen Sie ein Konzert, eine Oper oder gehen Sie ins Theater. Die Auswahl an kulturellen Veranstaltungen in Prag ist sehr groß!

4. Tag: Prag - Brünn - Kärnten

Nach unvergesslichen Tagen verlassen wir heute die wunderschöne Moldau-Metropole Prag. Ein letztes Mal am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt, geht es im bequemen Hofstätter Luxusbus Richtung Heimat. Bevor wir Österreich erreichen, machen wir noch Halt im Zentrum Mährens, in Brünn. Hier gibt es viele bedeutende Denkmäler, die die reiche Geschichte der Stadt bezeugen. Bei einem geführten Rundgang durch die Brünner Altstadt sehen wir Burg Špilberk, Petróv-Dom, Altes Rathaus und Meniner Tor, das letzte erhaltene von fünf mittelalterlichen Stadttoren. Die mährische Hauptstadt bietet aber nicht nur Geschichte, sondern auch viele gute Restaurants und Wirtshäuser. Außerdem gibt es jede Menge Weinstuben, denn man darf nicht vergessen, dass Brünn in einer Weingegend liegt. Vorbei an Wien kommen wir nach vier abwechslungsreichen Tagen schließlich wieder in Kärnten an.


Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren