Inhalt:

Bodensee - Region

25.6.20 - 28.6.20 (4 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
Bus Erlebnis
Online buchbar bis
23.06.2020
Destinationen
Österreich
ab € 660,- Preis pro Person im Doppelzimmer

Vierländerregion Bodensee
Mit Besuch von Fürstentum Liechtenstein, dem Appenzeller Land und dem Bregenzerwald


Die Bodenseeregion ist eine einzigartig vielfältige Naturregion, welche jedoch auch pulsierende Städte wie Konstanz, Bregenz und St. Gallen zu bieten hat. Die Vielfalt macht einen Teil des besonderen Reizes aus, den der Bodensee seit Jahren auf Besucher und Bewohner ausübt. Der Bodensee besteht eigentlich aus drei „Seen“: Obersee, Untersee und Seerhein. 173 km seiner insgesamt 273 km Uferlänge liegen in Deutschland, der Rest teilt sich auf Österreich (28 km) und die Schweiz (72 km) auf. Seine Lage sorgt für das milde Klima am Bodensee. Auch diese speziellen Wetterbedingungen und die sich daraus ergebenden Freizeitmöglichkeiten, insbesondere der vielseitige Wassersport, machen einen Teil seiner Anziehungskraft aus. Neben der wunderschönen Natur fasziniert auch die Flexibilität, welche sich durch die Lage im Vierländer Eck ergibt. Shoppen in St Gallen, in Lindau einen Kaffee trinken und am Abend im Festspielhaus Bregenz ein klassisches Konzert anhören, all das lässt sich mühelos an einem Tag vereinen.

1. Tag: Kärnten – Bregenzer Wald - Bregenz - Rorschach
Frühmorgens reisen wir von Kärnten durch das Inntal in den idyllischen Bregenzer Wald. Wo schmeckt es besser als dort, wo Meister ihres Fachs Produkte in aufwändiger Arbeit noch selbst herstellen? Probieren Sie sich durch die köstliche Vielfalt der Bregenzerwälder Käsesorten und erfahren Sie Informatives über die Herstellung. Nach diesem Gaumenschmaus fahren wir weiter nach Bregenz. Genießen Sie bei einer Stadtführung das besondere Flair der Vorarlberger Landeshauptstadt. Im sehr schönen Hotel in Rorschach, direkt am Ufer des Bodensees, beziehen wir unsere Zimmer und lassen uns ein schmackhaftes Abendessen servieren.

2. Tag: Ausflug Lindau & Friedrichshafen - Fährenüberfahrt
Nach dem Frühstück kommen wir uns entlang des südöstlichen Ufers des Bodensees durch Österreich nach Deutschland. In Lindau werden wir bereits zu einer Stadtführung erwartet. Die sehr gut erhaltene mittelalterliche Altstadt auf der Insel lädt mit historischen Gebäuden und der berühmten Hafeneinfahrt zum Entdecken ein. Die allseits bekannte Hafenanlage gilt noch heute als die schönste am ganzen Bodensee! Nach etwas Freizeit reisen wir weiter entlang des Sees nach Friedrichshafen. Lernen Sie bei einer Stadtführung die Geschichte der Kulturstadt am See anhand ausgewählter Bauten, interessanter Überlieferungen und verborgenen Geheimnissen kennen. Gemeinsam gehts am historischen Schlosssteg vorbei zum Wahrzeichen der Stadt Friedrichshafen, der barocken Schlosskirche. Entlang der Uferpromenade mit dem Blick auf das atemberaubende Alpenpanorama und die unendliche Weite des Sees geht die Tour weiter zum Zeppelin Museum. Nutzen Sie die anschließende Freizeit zu einem Museumsbesuch oder genießen Sie das Flair der lebendigen Stadt bei einem Kaffee. Von Friedrichshafen setzten wir nun mit der Fähre über uns kommen wieder in die Schweiz. Von Romanshorn ist es nicht mehr weit zu unserem Hotel.

3. Tag: Ausflug St. Gallen und das Appenzeller Land
Heute fahren wir zunächst nach St. Gallen, die Metropole der Ostschweiz. Bei einer Stadtbesichtigung entdecken wir Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die ehemalige Abtei und die Stiftsbibliothek. Nach etwas Freizeit reisen wir in die eine Appenzeller Schaukäserei. Hier erfahren wir Interessantes über die Herstellung des Schweizer Käses. Weiter geht’s in das Bilderbuchdorf Appenzell, mit seinen alten Häusern die mit reichen Schnitzereien und bunten Verzierungen buntbemalt sind. Während eines geführten Ortsrundganges erfahren wir viele Details zur den Traditionen und der Geschichte des Ortes. Anschließend besuchen wir die Appenzeller Alpenbitter AG. Aus 42 Kräutern, Wurzeln, Blüten und Gewürzen wird seit 1902 nach einem geheimen Familienrezept der Appenzeller Alpenbitter hergestellt.

4. Tag: Rorschach – Vaduz - Kärnten
Die Heimreise führt uns über das Fürstentum Liechtenstein, wo in der Hauptstadt Vaduz eine Pause eingeplant ist. Die Sehenswürdigkeit sind leicht bei einem kleinen Rundgang zu erkunden: das Regierungsgebäude, die Pfarrkirche, das futuristisch anmutende Kunstmuseum, das Rathaus oder geschichtsträchtigen Roten Haus. Nachdem wir uns einen Überblick über die Hauptstadt unseres wenig bekannten Nachbarlandes verschafft haben kommen wir nach erlebnisreichen Tagen wieder zurück nach Kärnten.

Leistungen:

  • Fahrt im Hofstätter *****Premium Class Luxusreisebus
  • Busfahrer: Harald Schwarzl
  • Buspartner Reisebegleitung
  • 3 x Halbpension im sehr schönen *** Hotel in Rorschach
  • Schaukäserei mit Verkostung im Bregenzer Wald
  • Fährenüberfahrt Bodensee
  • Besichtigung Appenzeller Alpenbitter AG
  • Stadtführungen in Bregenz, Lindau, Friedrichshafen, St. Gallen, Appenzell und Vaduz,

 


Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren