Inhalt:

Baden an der Versilia Küste

9.6.20 - 14.6.20 (6 Tage)

« zurück zum Filter
Reiseart
-
Online buchbar bis
07.06.2020
Destinationen
-
ab € 588,- p.P. im DZ

Die etwas andere Badereise nach Marina di Bibbona an den Traumstrand der Toscana und auf die Trauminsel Elba!

Völlig anders als die Altstadt wirkt die Marina di Bibbona auf den Besucher. Ein ausgesprochen mildes Klima und wunderbare Sandstrände machen sie zu einem beliebten Ziel für Badetouristen. Der weitläufige, familienfreundliche Badestrand wurde mit der "Blauen Flagge“ für exzellente Wasserqualität ausgezeichnet und bietet Urlaubern alle Annehmlichkeiten: Liegen und Schirme, eine Bar sowie Duschen und Toiletten. Der Strand ist nur 200 Meter vom Hotel entfernt und bequem zu Fuß erreichbar. Strand und kristallklares Meer garantieren unvergessene Momente der Entspannung. Der Strand ist von dichten Pinienwäldern und üppiger mediterraner Vegetation umsäumt und sowohl Strand als auch Badeanstalten wurden mehrmals mit Prämien wie "Bandiera Blu“ der Europäischen Union sowie "Vela“ ausgezeichnet.
Wir wohnen im 4* Hotel in Marina di Bibbiona, nur wenige Meter vom Mittelmeer entfernt. Das Haus verfügt auch über einen großen Swimmingpool und einen kostenlosen Fahrradverleih. Die Anlage befindet sich entlang der etruskischen Küste, eingebettet in eine wunderschöne und naturbelassene Umgebung und dennoch nur 200 Meter vom Strand entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich zudem ein üppiger Pinienwald, während zahleiche berühmte mittelalterliche Dörfer nur eine kurze Fahrt entfernt liegen.


1. Tag: Kärnten – Marina di Bibbona
Über die Autobahnen fahren wir über Udine, Venedig, Bologna, Florenz und Pisa an die Küste der Etrusker.

2 – 3. Tag: Baden an der Versilia-Küste
An diesen beiden Tagen haben wir ausreichend Zeit, den herrlichen Sandstrand zu genießen. Für den Eintritt sowie die Miete von Schirmen und Liegen gibt es Sonderpreis für die Hotelgäste. Wer gerne im Süßwasser baden möchte, kann dazu den großen Swimmingpool mit Kinderbereich beim Hotel nutzen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man auch zum Aqua Village in Marina di Cecina: Einer der grünsten Vergnügungsparks liegt eingebettet inmitten des Pinienwaldes mit über 30 Attraktionen, Spielplätzen, zwei Entertainment-Bereichen, Restaurant, Pizzeria und 5D Kino.

4. Tag: Ausflug auf die Insel Elba
Busfahrt bis nach Piombino. Mit der Fähre setzen wir auf die Insel Elba über. In Portoferraio gibt es viel zu entdecken: Die Festung Forte Falcone am höchsten Punkt der Stadt ist mit ihren Bastionen zweifellos die mächtigste Befestigungsanlage der Insel. Wie gut sie sich zur Verteidigung eignete, zeigt sich daran, dass sie zahlreichen Angriffen der Sarazenen standhielt, im Gegensatz zu den Festungen von Capoliveri, Rio und Marciana, die mehrmals von den blutigen Piratenangriffen verwüstet wurden. Bei einem Besuch in Portoferraios Altstadt kann man neben interessanten historischen Denkmälern und Kirchen, enge und steile Treppengassen, die sich auf Panoramaplätze öffnen, alte Häuser mit blumenbewachsenen Balkonen und faszinierende Ecken entdecken. Wer lieber baden möchte, kann dies nur 700 Meter vom Hafen entfernt tun – nahe dem historischen Altstadtzentrum befindet sich der Strand Le Ghiaie. Dieser Meerzugang ist wegen seiner einzigartigen Schönheit und der Beschaffenheit des Strandes – mit seinen weißen, vom Meer geglätteten Steinen – sehr beliebt. Der kleine Felsen "Scoglietto“ steht seit 1971 unter Naturschutz. Durch eine reiche Meeresfauna und -flora ist dies einer der besten Plätze zum Tauchen.

5. Tag: Entspannen in Marina di Bibbona
Heute können wir noch einmal am Pool oder am nahe gelegenen Strand die Seele baumeln lassen.

6. Tag: Marina di Bibbona – Kärnten
Die Heimreise führt uns via Pisa, Florenz, Bologna, das Veneto und Friaul nach Kärnten zurück.


Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • 5 x HP im 4* Hotel "Varo Village“ in Marina di Bibbona
  • Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage W-LAN
  • Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Fährüberfahrt Piombino – Insel Elba und zurück
  • Benützung vom Pool mit Kinder­bereich in der Hotelanlage

Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren