Beratung und Buchung +43 (0) 4262 2238

4-Tagesausflug nach Südtirol

Grödnertal - Bozen – Meran – Kaltern

1. Tag: Anreise – Grödnertal – Bozen

Früh am Morgen geht’s im Hofstätter Reisebus über Spittal, Innichen und Toblach ins Grödnertal, wo Sie in St. Ulrich die Möglichkeit haben eine berühmte Holzschnitzerwerkstatt zu besichtigen. Danach fahren Sie weiter nach Bozen, wo Sie die Zimmer in Ihrem schönen Hotel beziehen. Beim gemeinsamen Abendessen lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

    2. Tag: Meran – Gärten von Schloss Trauttmansdorff

    Gut gestärkt vom Frühstück fahren Sie nach Meran. Dort angekommen erwartet Sie eine interessante Stadtbesichtigung. Nach der Führung bestaunen Sie das Schloss Trauttmannsdorff. Hier erkunden Sie bei einer Führung die wunderschönen Gärten des Schlosses. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanikexperte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion. Dort haben Sie auch die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen. Nach schönen Stunden in Meran fahren Sie schlussendlich wieder retour nach Bozen, wo Sie das gemeinsame Abendessen erwartet.

      3. Tag: Messner Mountain Museum – Stadtführung Bozen

      Nach dem Frühstücksbuffet besuchen Sie das Messner Mountain Museum. Das Herzstück des MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron, thematisiert die Auseinandersetzung Mensch-Berg. Zwischen Schlern und Texelgruppe draußen – Kunst, Installationen, Reliquien drinnen – gibt die großräumige Anlage einen Parcours vor. Die Wege, Treppen, Türme führen die Besucher aus der Tiefe der Gebirge, wo Entstehung und Ausbeutung der Berge nachvollziehbar werden, über die religiöse Bedeutung der Gipfel als Orientierungshilfe und Brücke zum Jenseits, bis zur Geschichte des Bergsteigens und zum alpinen Tourismus unserer Tage. Nach einem individuellen Mittagessen erkunden Sie am heutigen Tag mit einer deutschsprechenden Reiseleitung noch die Stadt Bozen, bevor Sie den Tag gemütlich beim gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

        4. Tag: Ötzi Musem – Weinkellerbesichtigung Kaltern – Heimreise

        Gut gestärkt vom Frühstück besichtigen Sie das Ötzi-Museum. Auf drei Etagen sind im Südtiroler Archäologiemuseum die Originalfunde und die Geschichte des Mannes aus dem Eis – auch Ötzi genannt – zu besichtigen: vom Medienhype bei der Entdeckung über die Forschung rund um die 5.000 Jahre alte, außerordentlich gut erhaltene Eismumie und ihre Beifunde, sowie allerlei Kurioses, spannende Interviews und interaktive Erlebnispunkte. Höhepunkt der Ausstellung ist die lebensechte Rekonstruktion des Mannes aus dem Eis. Das oberste Stockwerk des Museums beherbergt wechselnde Sonderausstellungen zu archäologischen Themen. Anschließen verlassen Sie Bozen und fahren nach Kaltern, wo Sie zum Abschluss Ihrer Reise eine Weinkellerbesichtigung inkl. Verkostung und Jause erwartet. Nach vier wunderschönen Tagen mit vielen neuen Eindrücken erreichen Sie abends wieder Ihre Zustiegsstelle.

          Inkludierte Leistungen

           

          • Fahrt im modernen und bequemen Hofstätter Reisebus:
          • Betreuung durch einen versierten und ortskundigen Profi-Busfahrer
          • 3x Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen in einem schönen Hotel in Bozen
          • Führung Holzschnitzerwerkstatt
          • Stadtführung in Meran
          • Eintritt und Führung Gärten von Schloss Trauttmansdorff
          • Eintritt Messner Mountain Museum
          • Stadtführung in Bozen
          • Eintritt Ötzi Museum
          • Weinverkostung inkl. Jause in Kaltern
          • Sämtliche Steuern, Straßenabgaben und Gebühren im In- und Ausland

          Anfrage senden