Inhalt:

Island - Insel zwischen Feuer und Eis (15.7.-22.7.2014)

Gemeinsam mit dem Hofstätter Busfahrer Rudi Mitterer ging es auch heuer wieder nach Island. Die einsame Insel im Nordwesten Europas ist ein Land der Kontraste und wahrhaftig ein Erlebnis für sich. Geprägt durch Feuer und Eis erwartet Sie Island mit außergewöhnlichen Naturlandschaften aus Gletschern, Vulkanen, Klippen und Küsten. Das Hochland ist rau und ungezähmt, mit gewaltigen Gebirgen, eindrucksvollen Vulkanlandschaften, majestätischen Gletschern und ungebändigten Gletscherflüssen. Im Gegensatz dazu sind die Küsten Großteils grünes Weideland, zum Teil von mächtigen Fjorden durchzogen. Auf dieser traumhaften Hofstätter Reise haben wir beide Seiten der Insel kennengelernt.


Footer:
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung. .
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren